ofb

Otto Wildes O.F.B. ist der beste Beefer, den wir kennen.

Von 0 auf 900 Cº in weniger als drei Minuten.

Es liegt nicht an Ihrem Können, sondern an der richtigen Temperatur!

Außen kross und innen zart - Eine solch hohe Temperatur bewirkt die sogenannte Maillard-Reaktion auf der Fleischoberfläche. Das Steak bekommt eine gold-braune Kruste und bleibt innen saftig und zartrosa. Otto Wilde Grills ermöglicht es allen Grillfans, Steaks auf Steakhouse-Niveau zu grillen.

DIE OFB GRILLS

Alle ansehen

√ 100% made in Germany

√ Indoor Grillen möglich (Elektro-Version)

√ Austauschbares Oberteil : ein Grill zwei Systeme

√ Mobil und kompakt

√ Einfache Reinigung

√ Service aus einer Hand

Was ist ein O.F.B. Grill?

Ein Over-Fired Broiler ist ein von oben befeuerter Grill aus dem Hause Otto-Willde. Auch bekannt unter dem Namen Beefer bringt ein O.F.B. Grill Steakhausqualität zu Ihnen nach Hause.

Welcher ist besser? O.F.B. Gas vs. O.F.B. Elektro

Sie können ihn im Haus nutzen und Ihre Gäste mit Steakhouse-Qualität überraschen. Das ist der grösste Vorteil des O.F.B. Elektrogrills. Das Resultat ist dasselbe, nur die Betriebsarten unterscheiden sich. Im Gegenzug können Sie die Gas-Ausführung überall hin mitnehmen, Sie sind nicht von einer Stromquelle abhängig.

Tabelle: Vergleich O.F.B. Gas / O.F.B. Elektro

O.F.B. Elektro

O.F.B. Gas

„Ottos O.F.B. ist schnell und einfach zu nutzen. Der geräumige Grillrost lässt sich flexibel in der Höhe verstellen und bietet Platz für alle gängigen Beef Cuts. Auch für das größte Porterhouse Steak.“

Die O.F.B. Gas-Grill Varianten im Vergleich

Tabelle: Übersicht der O.F.B. Gasgrill Varianten

Otto Wildes Standard bei allen Gasgrill-Varianten

√ 900º Celsius Infrarot-Gasbrenner

√ Komplett Made in Germany

√ Von Null auf 900 in drei Minuten

√ 100% Edelstahl

√ Der gesamte Innenraum ist vollverschweißt – eine saubere Sache

So grillst Du das perfekte Steak mit dem Gas-O.F.B

Neu entwickelt: Der Rostauszug


Zum Wenden des Grillguts ziehen Sie den Grillrost heraus, es kann zu unerwünschten Fettspritzern auf der Arbeitsfläche kommen. Der Clou dieser Neuerung ist, dass die darunterliegende Fett-Auffangschale mit dem Rost gleich mitgezogen wird. Grillen auf Profilevel eben!

Die O.F.B. Elektro-Grill Varianten im Vergleich

Tabelle 3: Vergleich O.F.B. Elektro-Grill-Varianten

So grillen Sie das perfekte Steak mit dem Elektro-O.F.B


Otto Wildes Standard bei beiden Elektro-Grill-Varianten


√ Zwei Temperaturzonen durch stufenlos regulierbare Brenner

√ Von 0 auf 800 in weniger als fünf Minuten

√ 100% Made in Germany

√ Power-Boost

√ 100% Edelstahl

√ Austauschbares Top

„Sie können Ihr Beef drehen und wenden wie Sie wollen: auf herkömmlichen Grills bleibt das Steak stets schwach auf der Brust. Der Grund für eine flaue Kruste und einen trockenen Kern sind niedrige Grilltemperaturen und eine zu lange Grilldauer.“

Innovativ:
Der Rostauszug mit Fettauffangschale


Zum Wenden des Grillguts ziehen Sie den Grillrost heraus, es kann zu unerwünschten Fettspritzern auf der Arbeitsfläche kommen. Der Clou dieser Neuerung ist, dass die darunterliegende Fett-Auffangschale mit dem Rost gleich mitgezogen wird. Grillen auf Profilevel eben!

Praktische Tipps und Tricks für Gas- und Elektro-O.F.B

Die Maillard-Reaktion


Es geht um die perfekte Kruste. Es ist die Bräunungsreaktion an der Aussenseite Ihres Steaks. Enzyme und Aminosäuren werden unter der hohen Hitze chemisch umgewandelt. Das Endprodukt ist der Grund dafür, warum uns Gegrilltes so lecker schmeckt. Die sogenannten Melanoide sind verantwortlich für das unverkennbare Aroma von gebackenen, gebratenen und gerösteten Lebens- und Genussmittel.

Dank der großen Hitze müssen Sie das Steak nur für kurze Zeit grillen, wodurch das Innere des Steaks schön saftig bleibt. Ein perfektes Steak eben.

Grillen Sie das Steak beidseitig bei voller Temperatur auf Meat-O-Meter Stufe 1. Jetzt drehen Sie die Temperatur niedriger. Mittels dem Hebel stellen Sie den Grillrost auf die unterste Stufe. Lassen Sie das Grillgut im unteren Teil des Gar-Raumes nachziehen, bis es die erwünschte Garstufe hat.

Nehmen Sie den Grillrost kurz heraus und stecken das Fleischthermometer seitlich in das Steak. Achten Sie darauf, dass Sie weder Fett noch Knochen treffen, dies könnte die Temperatur verfälschen.

Wenn die Temperatur circa 3 Grad unter der Ihrer Zieltemperatur liegt, lassen Sie es außerhalb des Grills nochmals ein paar Minuten ziehen.

Wie erreichen Sie die perfekte Garstufe im Ottos O.F.B.?